Magischer Kreis

 

 

Forum der KultUrGeister
Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen findest Du in unserem Forum.

zum Forum

 > zum Forum

 

Baumbild des Monats
Besuche unsere Baumgalerie oder sende uns ein Baumbild zu

 > zur Baumgalerie

Magischer Kreis

Geomantischer Arbeitskreis


Geomantische Untersuchungen

Geomantie heisst wörtlich übersetzt „Erdweissagung“ oder die Kunst aus der Erde zu lesen.

Die ältesten Spuren dieser Kunst finden sich bereits 6000 vor Chr. In den Felsbildern von Tassili und Buschmannmalereien, in Cromlechs und Menhiren der Megalithkulturen , den Grabstätten des  Alten Ägypten im „Tal der Könige“ und den Tempeln des antiken Babylon. Um 2200 vor Chr. erliess der sagenhafte Kaiser „Kuang Yu“ ein Edikt:“...das kein Haus gebaut werden dürfe bevor nicht die Erdwahrsager und Rutengänger bestätigt haben, das die Baustelle frei von Erddämonen sei „.Aus dem Erkennen einer grundlegenden Matrix welche alle Plätze dieser Welt gestaltet und  energetisch beeinflusst entwickelte sich die spätere  Geomantie zu einer Wissenschaft  die das Ziel hat mit den Kräften der Natur energetisch und gestalterisch zu kooperieren.(Feng Shui) Diese natürliche Form der Gestaltung eignet sich sowohl für die Bereiche des persönlichen uns umgebenden Raumes als auch für Architektur, Tiefenökologie, Heilkunst und Kunsthandwerk.

In den letzten Jahre hat der Bereich der“ Geopathologie“ zunehmend Interesse in der Öffentlichkeit bekommen. Im Bereich der Baubiologie fanden Wissenschaftler heraus das schon winzige Störfelder Lebens- und Vitalkräfte des menschlichen Körpers massiv beeinflussen .Hierzu gehören tektonische Veränderungen, Wasseradern, Gitternetze, Anomalien des Erdmagnetfeldes, Störfelder des Stromnetzes, Handystrahlung und andere. In Tierversuchen führten geringe Intensitäten bereits zu Fluchtverhalten, Veränderungen des Biorhythmus, gestörte Hormonproduktion usw.

In Anbetracht der Tatsache, dass in Deutschland jährlich ca eine Milliarde Schlaftabletten verbraucht werden, sollte man folgendes Bedenken:
Der Mensch ruht  pro Tag ca 8 Std, pro Woche 56 Std, pro Jahr 2920 Std. Das macht in 10 Jahren 29.2oo Std oder 3 Jahre und 4 Monate. Forschungsarbeiten Gerstung/Mehlhase haben ergeben, dass mehr als 80% der an Krebs erkrankten Personen so belastet wurden. Energetische Störzonen beeinflussen den Verlauf solcher Erkrankungen sehr negativ.

Wer mit seiner sichtbaren und unsichtbaren Umgebung in Harmonie leben will, kann mit einer geomantischen Untersuchung und Beratung die besten Voraussetzungen dafür schaffen.

 

 > zurück zur Übersicht Geomantie

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Auswahl:

 >Home  >Magischer Kreis  >Kreis der Kraft  >Geomantie  >Geomantische Untersuchungen
nach oben
Kontakt  Impressum

Empfehlen Sie uns


©Copyright KultURGeister - Dachverband für traditionelle Naturreligion e.V. - Alle Rechte vorbehalten.
Internet: www.kulturgeister.de, Email: info@kulturgeister.de oder info@magischer-kreis.org